Ernährungsberatung

Lieber Patient,
liebe Angehörige,

während und nach der Therapie können durch die Eingriffe in Ihren Organismus vielfältige Begleiterscheinungen auftreten, die das Lebensgefühl beeinträchtigen können.

Die Ernährung spielt eine nicht zu unterschätzende Rolle für die Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte und somit für den weiteren Verlauf Ihrer Genesung. Nicht selten leiden Patienten an einer Mangelernährung, zum einen durch den Tumor selbst zum anderen durch die Therapien.

Sowohl die Verträglichkeit einer Chemo- oder Strahlentherapie als auch der Allgemeinzustand nach Operationen kann durch eine gezielte Ernährungstherapie positiv beeinflusst werden. Allen Patienten des Onkologischen Zentrums der Universitätsmedizin steht deshalb bei entsprechender Indikation die Möglichkeit einer Ernährungsberatung (EB) zur Verfügung. Ob eine solche Beratung für Sie sinnvoll und hilfreich ist, entscheidet Ihr behandelnder Stationsarzt. Ihr Stationsteam wird dann alles Notwendige in die Wege leiten, damit sich die Ernährungsberaterin der Universitätsmedizin Rostock Service GmbH (UMS) mit Ihnen in Verbindung setzt und die gezielte auf Sie abgestimmte Beratung durchführen kann.

Ihre
Kristina Dienemann
Diätassistentin der
Universitätsmedizin Rostock Service GmbH 

So erreichen Sie uns

Leitung:
Marion Matthies
0381 494 5324
0381 494 5325
eMail

Postanschrift:
Universitätsmedizin Rostock
Service GmbH (UMS)
Servicebüro
Schillingallee 35
18057 Rostock

Weiterführende Informationen

Auf den Seiten von Braun Melsungen AG finden Sie hilfreiche Informationen zum Thema "Ernährung für Krebspatienten".

Mehr Infos