Hautkrebszentrum

Wir sind für Sie da

Im Hautkrebszentrum werden alle Patienten mit Hautkrebs ganzheitlich und auf dem höchsten medizinischen Kenntnisstand betreut.
Patienten mit Melanomen der Haut, Basal- und Plattenepithelkarzinomen, Haut-Lymphomen und bösartigen seltenen Hauttumoren (Merkelzellkarzinom, Angio- und Kaposisarkome, Dermatofibrosarkom u.a.) werden leitliniengerecht und in enger Zusammenarbeit mit den anderen medizinischen  Fachabteilungen behandelt.

Die leitliniengerechte Behandlung beinhaltet die Vorsorge, entsprechende Tumor- und Ausbreitungsdiagnostik, jede Form der operativen Behandlung, die Wächterlymphknotenchirurgie und sämtliche moderne lokale (Photodynamische Therapie, Immunmodulatoren) und systemische Tumortherapieverfahren (z. B. Checkpointinhibitoren, zielgerichtete Therapien etc.). Die enge Einbindung der unterstützenden Bereiche und der Angehörigen ist uns ein wichtiges Anliegen. So erhält jeder Patient die bestmögliche individuelle Behandlung.

Ihr
Prof. Dr. med. Steffen Emmert
Sprecher des Hautkrebszentrums
der Universitätsmedizin Rostock

So erreichen Sie uns

Koordinatorin:
Susen Rode
0381 494 97 01
0381 494 97 02
eMail
Homepage

Postanschrift:
Universitätsmedizin Rostock
Klinik und Poliklinik für
Dermatologie und Venerologie
Strempelstraße 13
18057 Rostock

Sprechstunde

Die Melanom-Sprechstunde findet donnerstags von
07:30 - 14:45 Uhr und freitags von 07:30 - 12:30 Uhr statt.

Terminvereinbarungen
sind über die Ambulanz
0381 494 97 22 möglich.

Operative Hotline:
0381 494 97 70

Für Patienten

Hier erfahren Sie alles zum Hautkrebs, dem Klinikaufenthalt und der Nachbehandlung.

Mehr Infos

Für Ärzte

Hier erfahren Sie alles zu den Interdisziplinären Tumor-
konferenzen.

Mehr Infos

Überblick

Organigramm des Hautkrebszentrums