Weitere Leistungen

Im Rahmen einer ganzheitlichen Behandlung arbeiten wir – auch während der ambulanten Nachsorge – eng mit Kooperationspartnern zusammen, um das Wohlbefinden unserer Patienten zu fördern. Das gilt auch für die palliative Therapie. Hier finden Sie alle Informationen zu unseren Behandlungspartnern und deren Leistungsspektrum.

Der Weg des Patienten

Hier erfahren Sie, wie der Patient das Onkologische Zentrum durchläuft.

Mehr Infos

Diagnostik

Hier erhalten Sie Informationen zur Radiologie, Nuklearmedizin und der Pathologie.

Mehr Infos

Chemotherapie

Als Chemotherapie wird die Behandlung von Tumorpatienten mit Medikamenten, die gegen das Tumorwachstum gerichtet sind, bezeichnet.

Mehr Infos



Strahlentherapie

Neben der Operation und der Chemotherapie stellt die Strahlentherapie die dritte Säule der Krebstherapie dar.

Mehr Infos

Sozialdienst

Die Mitarbeiterinnen des Sozialdienstes stehen Ihnen und Ihren Angehörige direkt vor Ort durch Beratung, Information, Klärung und Vermittlung in sämtlichen sozialen Belangen zur Seite.

Mehr Infos

Physiotherapie

Je nach Krankheitsbild und Befund zielt die Physiotherapie auf die Beseitigung bzw. Reduktion von Schmerzen, die Verbesserung von Belastung, Ausdauer, Beweglichkeit und Kraft und uvm ab.

Mehr Infos



Onkologische Fachpflege

Die Diagnose Krebs betrifft Sie körperlich, seelisch, geistig und sozial. Möglicherweise sehen Sie oder Ihre Angehörigen sich mit zahlreichen Problemen und Fragen konfrontiert.
Wir, das Onkologisches Pflegeteam, möchten Sie in dieser Situation unterstützen.

Mehr Infos

Psychoonkologie

Die Psychoonkologen können Ihnen in dieser schwierigen Lebenssituation zur Seite stehen und Halt geben, damit Sie wieder Ruhe und Kraft zurückgewinnen und ihren Weg finden, mit der Erkrankung und den sich daraus ergebenden Veränderungen umzugehen.

Mehr Infos

Krankenhausseelsorge

Unabhängig von Ihrer Zugehörigkeit zu einer Kirche sind die Seelsorger zu persönlichen Gesprächen und seelsorgerlicher Begleitung bereit.

Mehr Infos



Ernährungsberatung

Für die Krebsbehandlung ist ein guter Ernährungszustand äußerst wichtig, damit es nicht zu einem Gewichts- und Kräfteverlust kommt.

Mehr Infos

Rehabilitationssport

Nach Abschluss der Therapie können  Krebspatienten von speziellen Bewegungsangeboten profitieren.

Mehr Infos

Selbsthilfegruppen

Als Onkologisches Zentrum der Universitätsmedizin Rostock möchten wir Ihnen nach einer modernen ambulanten und stationären Behandlung in unseren Kliniken eine weiterführende Therapieform, welche Sie in Anspruch nehmen können, vorstellen:
Die Selbsthilfegruppen.

 

Mehr Infos



Laufende Studien

Einen aktuellen Überblick über die laufenden onkologischen Studien unserer Kliniken und Einrichtungen finden Sie hier.

 

Mehr Infos

Klinisches Krebsregister

In der Registerstelle Rostock werden alle Tumorerkrankungen der ca. 1.000.000 Einwohner der Regionen Rostock und Schwerin mit ihren Diagnosen, den durchgeführten Therapiemodalitäten und den Nachsorgemeldungen erfasst.

Mehr Infos

Pallativmedizin

Sollte es trotz aller Bemühungen nicht möglich sein, eine Heilung zu erreichen, steht ein Team speziell geschulter Ärzte verschiedener Disziplinen, Pflegekräfte, Sozialarbeiter und Psychologen zur Verfügung.

Mehr Infos



Ambulanter Hospizdienst

Der ambulante Hospizdienst begleitet Menschen bei schwerer Krankheit und bis zum Lebensende.
Mitarbeiter kommen an Ihren jeweiligen Lebensort nach Hause, ins Pflegeheim oder auch in die Klinik.

Mehr Infos

Stationäres Hospiz

Das stationäre Hospiz in dem Schwerstkranke und Sterbende aufgenommen werden, ist eine Herberge für Menschen, die durch eine unheilbare Krankheit in ihre letzte Lebensphase gekommen sind und zu Hause nicht umfassend versorgt werden können.

Mehr Infos

Weitere Unterstützung

Hier erhalten Sie umfangreiche Unterstützung, Informationen und Vordrucke.

Mehr Infos